Tagungszentrum Schmerlenbach | Telefon: 06021-63020 | forum@schmerlenbach.de

logo caritas

Aktuelle Informationen und Hinweise!

Liebe Interessent*innen unserer Bildungsveranstaltungen,

wir freuen uns, dass ab 15. März 2021 wieder alle Veranstaltung der Erwachsenenbildung in Präsenz stattfinden können (unter der Voraussetzung einer 7-Tage-Inzidenz unter 100).

Herzlich willkommen zurück!

Alle Veranstaltungen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier auf unserer Homepage. 

Bitte beachten Sie unser SICHERHEITS- UND HYGIENEKONZEPT.


Ihr Bildungsteam KEB Forum Schmerlenbach

Bitz, Martina - Aschaffenburg

Berufliche und zusätzliche Qualifikationen:
Als Musiktherapeutin begleite ich Menschen auf dem letzten Abschnitt ihres Lebensweges mit Musik und Gespräch. Mich fasziniert dabei immer wieder die heilsame Wirkung der Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben. Als Trainerin für Biografiearbeit habe ich den „Blick zurück“ wertschätzen gelernt. Einsichten, wie mein Leben sich entwickelt hat, eröffnen neue Perspektiven und erschließen Wahlmöglichkeiten, welche Weichen ich für die Zukunft stellen möchte. Als Referentin beispielsweise für Biografiearbeit ist mir wichtig die Einzigartigkeit und Unterschiedlichkeit zu würdigen, um allen jeweils da zu begegnen und sie abzuholen, wo sie gerade stehen. Mit abwechslungsreichen und kreativen Methoden nähere ich mich dem jeweiligen (Lebens)Thema um die Wahrnehmung zu weiten, so dass alle für sich etwas Passendes mit nach Hause nehmen können - im Kopf, im Herzen und auch ganz konkret mit den Händen.

Leitsatz, Motivation:

„Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort, und die Welt fängt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort.“ Wie ein roter Faden zieht sich dieser Satz von J. Eichendorff begleitend und motivierend durch mein Leben: Ich helfe Menschen, das Zauberwort zu finden, das ihr Leben zum Klingen bringt. Als Musiktherapeutin begleite ich Menschen auf dem letzten Abschnitt ihres Lebensweges mit Musik und Gespräch. Mich fasziniert dabei immer wieder die heilsame Wirkung der Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben. Als Trainerin für Biografiearbeit habe ich den „Blick zurück“ wertschätzen gelernt. Einsichten, wie mein Leben sich entwickelt hat, eröffnen neue Perspektiven und erschließen Wahlmöglichkeiten, welche Weichen ich für die Zukunft stellen möchte. Als Referentin beispielsweise für Biografiearbeit ist mir wichtig die Einzigartigkeit und Unterschiedlichkeit zu würdigen, um allen jeweils da zu begegnen und sie abzuholen, wo sie gerade stehen. Mit abwechslungsreichen und kreativen Methoden nähere ich mich dem jeweiligen (Lebens)Thema um die Wahrnehmung zu weiten, so dass alle für sich etwas Passendes mit nach Hause nehmen können - im Kopf, im Herzen und auch ganz konkret mit den Händen. In Schmerlenbach arbeite ich gerne, weil die Atmosphäre dort im Zusammenklang von innen und außen Kreativität und Kontemplation zugleich ermöglicht.

In Schmerlenbach bin ich gerne...
…weil die Atmosphäre dort im Zusammenklang von innen und außen Kreativität und Kontemplation zugleich ermöglicht.

­