Tagungszentrum Schmerlenbach | Telefon: 06021-63020 | forum@schmerlenbach.de

logo caritas

Herzlich willkommen!

Wie aktuell von der Diözese Würzburg bekannt gegeben wird das Tagungszentrum Schmerlenbach zum Jahresende nicht geschlossen. Vielmehr führt die Diözese die Betriebsträgerschaft fort, bis ein neuer Träger übernehmen wird. Auch unter dem zukünftigen Träger werden kirchlichen Gruppen Nutzungsrechte eingeräumt, so auch der Erwachsenenbildung.

Zum Februar 2022 werden das Forum Schmerlenbach und das Martinusforum Aschaffenburg ein gemeinsames Erwachsenenbildungsprogramm herausgeben, das die bisherigen Schwerpunkte Schmerlenbachs – Theologie, Spiritualität, Resilienz – aufnimmt. Nach Klärung der Belegungsbedingungen sollen dann auch weiterhin vor allem Tages- oder Übernachtungsveranstaltungen in Schmerlenbach stattfinden.

Aktueller Hinweis Corona: Seit dem 9. November steht die Krankenhausampel in Bayern auf Rot; deswegen gilt für alle Veranstaltungen im Tagungszentrum zurzeit die 2G-Regel (Zugang für Geimpfte und Genesene). Das Betreten des Hauses ist daher nur gestattet bei Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises und eines Identitätsnachweis (z.B. Personalausweis).

Weitere Informationen und Hinweise zu 2G-Regelung, Maskenpflicht, ...

Wochenendseminar: Achtsam Innehalten

12. November 2021 14:00 Uhr bis 14. November 2021 17:00 Uhr

Bewusster mit Stress umgehen, Ressourcen stärken

Widrige Zeiten bleiben nicht aus, ob im Privatleben oder am Arbeitsplatz. Dann ist es gut zu wissen, was uns hilft, uns nicht umwerfen zu lassen. Achtsamkeit bietet einen Ausstieg aus dem Hamsterrad des Lebens und dem ständigen Getriebensein.

Zu innerer Ruhe zu kommen, Zeit für Entspannung zu finden und im eigenen Leben zu verankern, ist nur durch bewussten Umgang mit sich selbst zu erreichen.

Meditative Praktiken und achtsame Selbsterfahrung stehen im Mittelpunkt des Kurses. In Anlehnung an das MBSR-Programm üben wir Körperwahrnehmung, Sitz- und Gehmeditation und achtsame Bewegungen. Die Übungen helfen uns, ein tieferes Verständnis für unsere Spannungen und Reaktionsmuster zu entwickeln und unsere Selbstheilungskräfte und Lebensfreude zu aktivieren. Ziel ist die Stärkung persönlicher Stressbewältigungskompetenzen und die Fähigkeit, unsere Potenziale zu entfalten.

Wir arbeiten mit themenzentrierter Einzel- und Gruppenarbeit, Impulstexten und nehmen uns Zeit für Erfahrungsaustausch. Einen Tag verbringen wir im Schweigen um gemeinsam die Kraft der Stille zu erfahren.

Sie erhalten Handouts und eine CD zum Üben für zu Hause.

Sowohl Neueinsteiger*innen wie auch Menschen, die bereits Erfahrung mit Achtsamkeitspraxis haben, sind herzlich willkommen.

Bild: hjertebarn/photocase.de

Referentin: Tina Ochs, MBSR-Lehrerin. HP für Psychotherapie, Coach, Dozentin in der Erwachsenenbildung

Weitere Informationen
 

224,80 € Seminargebühren(inkl.Verpflegung AE/ME/KA)

75,20 € Pensionskosten(Ü im EZ/F)

 Tagungszentrum Schmerlenbach

Brigitte Bicherl, Seligenstadt

­