Tagungszentrum Schmerlenbach | Telefon: 06021-63020 | forum@schmerlenbach.de

logo caritas

Herzlich willkommen!

Wie aktuell von der Diözese Würzburg bekannt gegeben wird das Tagungszentrum Schmerlenbach zum Jahresende nicht geschlossen. Vielmehr führt die Diözese die Betriebsträgerschaft fort, bis ein neuer Träger übernehmen wird. Auch unter dem zukünftigen Träger werden kirchlichen Gruppen Nutzungsrechte eingeräumt, so auch der Erwachsenenbildung.

Zum Februar 2022 werden das Forum Schmerlenbach und das Martinusforum Aschaffenburg ein gemeinsames Erwachsenenbildungsprogramm herausgeben, das die bisherigen Schwerpunkte Schmerlenbachs – Theologie, Spiritualität, Resilienz – aufnimmt. Nach Klärung der Belegungsbedingungen sollen dann auch weiterhin vor allem Tages- oder Übernachtungsveranstaltungen in Schmerlenbach stattfinden.

Aktueller Hinweis Corona: Seit dem 9. November steht die Krankenhausampel in Bayern auf Rot; deswegen gilt für alle Veranstaltungen im Tagungszentrum zurzeit die 2G-Regel (Zugang für Geimpfte und Genesene). Das Betreten des Hauses ist daher nur gestattet bei Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises und eines Identitätsnachweis (z.B. Personalausweis).

Weitere Informationen und Hinweise zu 2G-Regelung, Maskenpflicht, ...

Gelassene Souveränität

22. Oktober 2021 16:00 Uhr bis 24. Oktober 2021 12:00 Uhr

Zeitmanagement und Spiritualität

Angebote zum Zeitmanagement gibt es wie Sand am Meer. Bücher oder Seminare machen Vorschläge, wie wir unser Verhalten im Umgang mit der Zeit(-planung) ändern sollen bzw. können.

Doch dies greift zu kurz: Denn es geht beim Umgang mit Zeit nicht nur um Prioritäten-Setzen, Kalender-Führen o.a.m. Es geht auch um unsere Haltungen und Einstellungen, die unsere alltägliche Zeitkultur prägen (z.B. Perfektionismus, Leistungsverständnis). Und es geht um unsere Spiritualität, die uns Halt gibt in einer beschleunigten Welt.

Durch Inputs und Selbstreflexionen, Übungen und Gruppengespräche reflektieren und be-reichern Sie Ihre persönliche Zeitkultur und durch konkrete Tipps und Impulse gewinnen Sie Gelassenheit und Souveränität - und letztlich Freiräume für ein Leben in Fülle.

Auf Antrag erstattet das Fortbildungsinstitut der Diözese PGR-Vorständen und Kirchenpflegern 50% der Kosten. Bitte bei Anmeldung angeben.

 Bild: Boris Laaser/pixelio.de

Referent:

Dr. Hubert Klingenberger, Initiator von LebensMutig - Gesellschaft für Biografiearbeit e. V., Coach

Weitere Informationen
 

360,00 € Seminargebühr (Inkl. ME/AE/KA/TaGe)

75,20 € Pensionskosten (Ü/Fr. im EZ)

 

 

Dr. Hubert Klingenberger, München

­