Tagungszentrum Schmerlenbach | Telefon: 06021-63020 | forum@schmerlenbach.de

logo caritas

Aktuelle Informationen und Hinweise!

Liebe Interessent*innen unserer Bildungsveranstaltungen,

sobald die 7-Tage-Inzidenz unter stabil unter 100 gesunken ist, freuen wir uns, dass unsere Erwachsenenbildungsveranstaltungen wieder in Präsenz stattfinden können. 

Alle Veranstaltungen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier auf unserer Homepage. Bitte beachten Sie unser SICHERHEITS- UND HYGIENEKONZEPT.

Ihr Bildungsteam KEB Forum Schmerlenbach

Salzburg mit Adventssingen - Busstudienreise

03. Dezember 2021 08:00 Uhr bis 05. Dezember 2021 20:00 Uhr

Salzburg mit Adventsingen

Busstudienreise

Das Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus ist das große Vorbild der zahlreichen „Adventsingen“ im gesamten deutsch-sprachigen Raum. Im Jahre 1946 von Tobi Reiser d. Ä. mit Kriegsheimkehrern erstmals aufgeführt, anknüpfend an traditionelle Heimabende, erfreute sich das bis dahin nicht existente Genre „Adventsingen“ innerhalb kürzester Zeit großer Beliebtheit. Seit der Eröffnung des Großen Festspielhauses im Jahre 1960 wird das international renommierte Adventfestival alljährlich auf dieser weltberühmten Bühne inszeniert. Mit über 150 Sängern, Musikanten, Schauspielern und Hirtenkindern aus Salzburg und bayerischer Nachbarschaft ist es die beliebteste und größte Veranstaltung im Salzburger Advent.

Reiseverlauf:

1. Tag (Freitag): Anreise – Adventsingen

Abfahrt um 08.00 Uhr am Tagungszentrum in Schmerlenbach mit komfortablem Reisebus von Ehrlich Touristik (auf Anfrage früherer Zustieg in Großheubach, Obernburg und Aschaffenburg möglich). Mittagspause geplant im Gasthof Obermeier in Allershausen. Infos zum weiteren Verlauf des Tages und Abends in Salzburg durch den Reiseleiter im Bus. Nach Ankunft in Salzburg Transport des Gepäcks (und Personen mit Gehproblemen) mit Kleinbus zum Johannes-Schlössl. Alle anderen Reisenden gehen ca. 10-15 Minuten zu Fuß den Mönchsberg hoch (ggf. Taxi nutzbar). Bezug der Zimmer, dazu im Speisesaal Gelegenheit zu Kaffee/Tee. Kurze Freizeit, danach Abendessen im Johannes-Schlössl um 18.00 Uhr. Um etwa 19.00 Uhr gehen wir den Mönchsberg hinunter (oder auch mit Taxi) zum Großen Festspielhaus, wo um 19.30 Uhr das Adventsingen und Spiel mit dem Thema „Fürchte dich nicht“ beginnt. Wer danach noch munter ist, kann einen Spaziergang durch die nächtliche Innenstadt wagen oder ein Glas guten Weines im „Bierstüberl“ unserer Unterkunft genießen.

2. Tag (Samstag): Kultureller Ausflug – Salzburg

Nach dem Frühstück (ab 07.45 Uhr) gibt es wie gewohnt bzw. geplant unter den geltenden Bestimmungen ein Angebot zu einem Ausflug: Wir gehen zum Bus den Mönchsberg hinunter und fahren am Parkplatz gegen 09.30 Uhr ab. Ziel wird wieder ein besonderer kultureller Höhepunkt im Salzburger Umland sein. Ein Pater der gastgebenden Pallottiner, der dafür die Vorbereitung übernommen hat, wird uns begleiten. Unterwegs werden wir in einem Gasthof ein Mittagessen (auf eigene Kosten) einnehmen. Nach Rückkunft in Salzburg (ca. 15-16 Uhr) besteht die Möglichkeit, die drei Adventsmärkte in der Stadt, weitere Konzerte oder Veranstaltungen, oder noch das „Turmblasen“ aufzusuchen; dazu gibt der Reiseleiter Hinweise, oder Sie haben vorher im Internet recherchiert bzw. Eintritte gebucht. Abendessen in je eigener Regie. Wer mag, ist im Bräustüberl der Augustinerbräu (am Busparkplatz) sicher gut aufgehoben. Dort wird Platz/Tisch vorbestellt, man kann (auf eigene Kosten, ohne Verpflichtung) ein Abendessen einnehmen (Selbstbedienung an Verkaufsständen, Bier wird von Kellnern gebracht). Für die individuelle Abendgestaltung werden keine Vorgaben gemacht. Wer mag, trifft sich wiederum im Johannes-Schlössl im Stüberl bei angeregten Gesprächen und gutem Wein. Eine „adventliche Besinnung“ mit Geschichten und Gedichten wird dort ab ca. 21.00 Uhr durch den Reiseleiter gestaltet.

3. Tag (Sonntag): Gottesdienst – Rückreise

Nach dem Frühstück (ab 08.00 Uhr) im Johannes-Schlössl besteht Gelegenheit zur Teilnahme an Gottesdiensten (Konzertmesse im Dom, Pfarrkirche Mölln). Um 12.00 Uhr treffen wir uns zum Mittagessen im Speisesaal des Johannes-Schlössl. Zuvor werden die Zimmer geräumt, Schlüssel abgeben und am Empfang die konsumierten Getränke bezahlt. Das Gepäck wird zum Bus gebracht, ein Gruppenfoto für das Gästebuch muss noch sein. Die Teilnehmenden laufen wie gewohnt den Berg hinunter. Um 13.15 Uhr beginnt die Rückreise. Auf der Heimfahrt werden wir eine Kaffeepause nördlich München einlegen, bevor wir gegen 20.00 Uhr wieder in Schmerlenbach bzw. Aschaffenburg ankommen werden.

Leistungen:

- Fahrt im komfortablen Reisebus

- Unterkunft im „Johannes-Schlössl“, Gästehaus der Pallottiner in Salzburg auf dem Mönchsberg 

- alle Zimmer mit Dusche und WC

- 2 x Übernachtung mit Frühstück

- 1 x Abendessen am Anreisetag

- 1 x Mittagessen am Sonntag

- Eintrittskarte zum Adventsingen im Großen Festspielhaus (Kategorie 4 – Parterre)

- Ausflugsfahrt am Samstag (mit dem Bus) 

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: € 359,--

Einzelzimmer-Zuschlag: € 10,--

Aufpreis Eintrittskarte Kategorie 3 – Parterre: € 9,--

Reiseleitung: Alfred Streib, Diplomtheologe, Aschaffenburg

Anmeldeschluss: 30.08.2021 (spätere Anmeldungen sind nur auf Anfrage möglich)

Mindestteilnehmerzahl: 28 Personen

Reiseveranstalter, Anmeldungen und Informationen:

Ehrlich Reisen GmbH & Co. KG, Ziegelgasse 3, 63897 Miltenberg

Tel. 09371-7377 - Fax 09371-80733 - Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - www.ehrlich-touristik.de

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung sowie einer Reiserücktrittskostenversicherung. Programmänderung vorbehalten. Es ist ein gültiger Personalausweis erforderlich.

­